RTL interactive GmbH

Presse

24.03.2011 - RTL interactive startet Licensing für Daniela Katzenberger

Das Licensing Team von RTL interactive wird als Lizenz- und Merchandisingagentur für Daniela Katzenberger tätig

mehr

17.02.2011 - RTL interactive baut mit Gamechannel.de Online Gaming Aktivitäten aus

Neues Browserspieleportal mit Social Gaming Features geht in die offene Beta-Phase

mehr

07.02.2011 - BUNTE.de ist neuer Bewegtbild-Partner von RTL interactive

RTL Videoclips mit dem "RTL Channel Player” ab sofort auch auf www.BUNTE.de

mehr

27.01.2011 - Videoclips zu „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ und „DSDS“ ab sofort auch bei TVMovie.de

RTL interactive und Bauer Digital KG starten Bewegtbild-Partnerschaft zu RTL TV-Highlightclips im Internet - erste Verlagskooperation zum „RTL Channel Player“

mehr

26.01.2011 - Mit dem wkw-Mobil Surfstick unterwegs im Internet surfen und wer-kennt-wen.de national kostenlos nutzen

wkw-Mobil – das Mobilfunkangebot des sozialen Netzwerkes – bietet in Kooperation mit dem Telekommunikationskonzern Vodafone ab sofort auch einen Prepaid-Datentarif an

mehr

20.01.2011 - „DSDS“ im Happy Meal bei McDonald’s

RTL interactive und Fremantle Licensing vergeben Lizenz zu „Deutschland sucht den Superstar“ an McDonald’s

mehr

12.01.2011 - Dr. Robert Zores wird CTO bei wer-kennt-wen.de

Dr. Robert Zores ab 1. Februar Chief Technical Officer (CTO) der wer-kennt-wen.de GmbH

mehr

15.12.2010 - RTL interactive und Grundy UFA bauen gzsz.de weiter aus

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bietet Fans ab sofort neben zahlreichen Backstage-Videos auch zusätzliche Szenen im Internet

mehr

09.12.2010 - Neue App: RTL-Sendungen auch via iPad und iPhone bei RTL NOW abrufbar

RTL interactive baut Video-on-Demand Angebot RTL NOW mit neuer App für iPad und iPhone weiter aus

mehr

02.12.2010 - Über 30.000 Premium Videos von „Das Supertalent“ bis Lady Gaga in einer App: RTL interactive bringt Clipfish auf iPad und iPhone

Erste iPad App von RTL interactive für Clipfish – weiterer Ausbau der Bewegtbild Apps

mehr

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18

RTL interactive und Grundy UFA bauen gzsz.de weiter aus

Das Interesse der Zuschauer an „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ist auch nach dem 18. Geburtstag der Serie im Mai dieses Jahres ungebrochen groß: Im Schnitt sahen in diesem Jahr (bis 3.12.*) 3,58 Millionen Zuschauer ab drei Jahren die Serie bei einem Marktanteil von 22,2 Prozent bei den 14-49-jährigen Zuschauern, was einer leichten Steigerung gegenüber dem Vorjahr entspricht (21,7 Prozent bei 14-49 J.). Um die Fans noch besser im Internet auf dem Laufenden zu halten und  noch enger an die Serie zu binden, baut Deutschlands erfolgreichste tägliche Serie nun die Internet-Aktivitäten weiter aus. gzsz.de startet ab sofort sogenannte "Extended Scene"-Drehs. Damit werden Geschichten der Daily Soap wie beispielsweise Auftritte berühmter Bands in der Kulisse des "Mauerwerk“ oder besonders emotionale Szenen in Form kurzer Webclips weiter erzählt. In der Szene-Location gaben bereits Künstler wie Unheilig, Nena, Mando Diao oder Jennifer Rostock ein Konzert, das bei GZSZ gezeigt wurde. Bei gzsz.de finden die Fans der täglichen Serie beispielsweise die Auftritte und Interviews der Bands.

Den Auftakt der „Extended Scenes“ macht heute eine zusätzliche Szene mit der Serien-Figur Lily Seefeld. Geplant ist, ab Anfang kommenden Jahres regelmäßig zusätzliche Szenen zu präsentieren. Mit Veröffentlichung der „Extended Scenes“ erscheint heute die letzte Ausgabe des GZSZ Fan-Magazins. Die Zeitschrift, die in Lizenzkooperation von der Panini Verlags GmbH veröffentlicht wurde, hat 15 Jahre lang die Fans mit exklusiven Inhalten und Hintergrundgeschichten informiert und unterhalten. Gleichzeitig nutzten die Fans immer stärker im Internet bei www.gzsz.de die Möglichkeit sich zu informieren und in der Community über ihre Lieblingssoap auszutauschen. Die seit über zehn Jahren bestehende Fan-Site zur täglichen Serie bei RTL, die nun weiter ausgebaut wird, wird von den Fans stark genutzt und ist mit bis zu 500.000 Unique User (Quelle AGOF internet facts I-2010) sowie 1,6 Millionen Videoabrufen im Monat das reichweitenstärkste Angebot zu einer täglichen Serie in Deutschland.

Die Websites zu GZSZ.de bieten den Fans der Serie dabei alle Informationen rund um ihre Lieblingssoap: Vorschau, Serieninhalte, Rollen- und Star-Porträts, News über die GZSZ-Darsteller, exklusive Backstageberichte, viele Videos und eine große Community mit Foren, Chats und Gruppen, in denen sich Fans mit Gleichgesinnten austauschen können. Zudem kommen über gzsz.de die Fans ihrer Serie sehr nah, so wurde beispielsweise ein Fan aus der Community für den gzsz.de Werbespot gecastet und Fans können regelmäßig Komparsenrollen gewinnen. Aktuell gibt es ein Poesiealbum mit Einträgen der GZSZ-Stars zu gewinnen.

*Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Score, 04.01.2010-03.12.2010