RTL interactive GmbH

Presse

30.01.2017 - Starke Zahlen im Web: RTL-Dschungelshow mit 20,1 Millionen Videoabrufen und 1,3 Mio. Social Media-Aktivitäten

Starke zeitversetzte Bewegtbild-Nutzung von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ auf den Web-Plattformen der Mediengruppe RTL Deutschland - hohe Aktionsraten in den sozialen Netzwerken

mehr

13.01.2017 - Erfolgreicher Jahresstart für das Musik-Team der Mediengruppe RTL

Die Mediengruppe RTL Deutschland gratuliert den Chartstürmern Klubbb 3 und Megastar Ed Sheeran zu ihren Chart-Erfolgen.

mehr

09.01.2017 - Erstes Lizenzprojekt von Designdschungel

Zusammen mit dem Licensing-Team der Mediengruppe RTL geht Laura Noltemeyer als erste Influencerin eine Kooperation mit AS Création ein.

mehr

12.12.2016 - TV NOW ab sofort bei Amazon Fire TV

Das Bewegtbild-Angebot der Mediengruppe RTL Deutschland ist ab sofort auch auf der Amazon Plattform Fire TV für Abonnenten verfügbar

mehr

21.11.2016 - Wer hilft Lotta, der kleinen Wetterfee? Neue Kinder-App erklärt spielerisch Wetterphänomene

Die Mediengruppe RTL Deutschland bietet mit der App „Lotta - Spiele für jedes Wetter“ ein Wetter-Angebot, das Kindern zwischen drei und fünf Jahren spielerisch Wetterphänomene erklärt

mehr

17.11.2016 - Clipfish startet kostenlose App für Xbox One

Das Videostreaming-Angebot der Mediengruppe RTL Deutschland baut seine Plattform-Angebote mit kostenloser App für die Spielekonsole Xbox One weiter aus

mehr

14.11.2016 - 54 Stunden Entertainment: Clipfish mit Viacom-Serien

Das Streaming-Angebot der Mediengruppe RTL Deutschland baut das Longform-Portfolio weiter aus und bietet ab sofort sechs Viacom-Serien kostenlos im Web

mehr

08.11.2016 - Mediengruppe RTL Deutschland stärkt Digitalinhalte und Diversifikation

Jan Wachtel übernimmt als Chief Digital Content Officer die Geschäftsführung von RTL interactive. Marc Schröder führt den eigenständigen Geschäftsleitungsbereich Strategie und Diversifikation.

mehr

04.10.2016 - TV NOW startet mit neuem Logo und reichweitenstarker Multiscreen-Kampagne in den Herbst

Das Bewegtbild-Angebot der Mediengruppe RTL Deutschland präsentiert sich mit neuem Logo und großer Imagekampagne / Ausbau der Verfügbarkeit

mehr

21.09.2016 - Mehr Videos, neue Optik und Struktur: Frauenzimmer baut Angebot aus

www.frauenzimmer.de mit stärkerem Fokus auf Themen, die das Leben leichter machen / Erweiterung des Angebotes mit Videos und Infotainment

mehr

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24

TV NOW ab sofort bei Amazon Fire TV

Die Mediengruppe RTL Deutschland baut die Verfügbarkeit von TV NOW für den großen Bildschirm weiter aus. Ab sofort ist das Bewegtbild-Angebot mit den acht Sendern RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus und RTL II zur Live- und On-Demand-Nutzung auch bei Amazon Fire TV verfügbar. TV NOW bietet damit neben der AirPlay Funktion von Apple sowie Google Chromecast eine weitere Möglichkeit, Sendungen der Mediengruppe RTL auf dem TV-Bildschirm zu streamen. Die Amazon Fire TV Box und der Stick ermöglichen den Zugang zu Streaming-Diensten auf TV-Geräten. Neben den Livestreams der acht Sender können die Nutzer Formate vor und nach TV-Ausstrahlung anschauen sowie auf ein umfangreiches Archiv zurückgreifen. Die Programme sind darüber hinaus in hoher Sendequalität verfügbar (bis zu 3 Mbit/s). Die TV NOW App bei Amazon Fire TV ist ein zusätzlicher Service für alle Nutzer des kostenpflichtigen Teils des Angebotes von TV NOW, der nach einer 30-tägigen Testphase für ein monatliches Entgelt von 2,99 € unter anderem auch die Nutzung auf weiteren Endgeräten ermöglicht. In der Standard Version sind bei www.TVNOW.de viele Sendungen der Programme der Mediengruppe RTL bis zu 30 Tage nach Ausstrahlung auf PC und Mac kostenlos abrufbar.

Robert Dube, Leiter Video-on-Demand RTL interactive: „TV NOW ist Anfang März erfolgreich gestartet und wir konnten bereits die Zahl der registrierten Nutzer deutlich erhöhen. Neben der Bekanntheitssteigerung durch unsere umfangreiche Herbstkampagne ist der Ausbau auf weiteren Plattformen ein wichtiger Schritt hin zu unserem Ziel, TV NOW auf allen relevanten Endgeräten verfügbar zu machen.“

Seit März 2016 sind unter der Dachmarke TV NOW die TV-Sendungen der acht Privatsender RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus und RTL II zum Abruf in voller Länge und im Livestream verfügbar. Im Herbst diesen Jahres hat das Marketing Team der Mediengruppe RTL Deutschland für TV NOW eine der umfangreichsten Marketingkampagnen für ein digitales Produkt der Mediengruppe RTL gestartet, um die Marke noch bekannter zu machen. Mit dem Kampagnenclaim „Guck lieber was dir gefällt“ wurde das Produktversprechen von TV NOW deutlich in Szene gesetzt. Aktuell ist dazu auch ein neuer Weihnachts-TV-Spot auf den Sendern der Mediengruppe RTL zu sehen.