RTL interactive GmbH

Presse

20.10.2014 - Ausgezeichnetes Entertainment: Clipfish bietet Top-BBC Serien kostenlos im Netz

Clipfish streamt ab sofort TV-Serien von BBC Worldwide kostenlos im deutschsprachigen Web - darunter Video-on-Demand Premieren für Deutschland

mehr

13.10.2014 - BLOGWALK: Mediengruppe RTL Deutschland startet neue Fashion-Plattform

News, Hits und Trends zu Fashion und Lifestyle: Rund 30 der führenden Fashion Bloggerinnen Deutschlands veröffentlichen ihre Inhalte ab sofort erstmals gemeinsam in neuartigem Web-Angebot

mehr

01.10.2014 - Robert Dube neuer Leiter Video-On-Demand bei RTL interactive

Robert Dube startet heute, am 1. Oktober 2014, als neuer Leiter Video-on-Demand bei RTL interactive.

mehr

26.09.2014 - Mediengruppe RTL Deutschland baut Internet-Geschäft weiter aus und stärkt werbeunabhängige Geschäftsfelder

Mediengruppe RTL erwirbt führendes Shoppingratgeber- und Couponingportal www.Sparwelt.de

mehr

24.07.2014 - RTL interactive und BRAVDO Merchandise mit exklusiven Musik-Fanprodukten für The Rolling Stones und Heino

RTL interactive forciert Musikmerchandising mit neuen Kooperationen: Exklusive Gitarren- und Mikrofonkabel für Fans von The Rolling Stones / Heino Energy Drink exklusiv bei LIDL

mehr

03.07.2014 - Mediengruppe RTL Deutschland baut mobile Games aus

RTLspiele.de mit neuem mobilen Angebot für Smartphones und Tablets

mehr

05.06.2014 - Mediengruppe RTL Deutschland baut non-lineare TV-Angebote weiter aus

Komplette NOW-Familie ab sofort bei „Select Video“ von Kabel Deutschland verfügbar

mehr

07.05.2014 - RTL NOW App auf neuem Big Screen Tablet

RTL überall und jederzeit auf dem Samsung GALAXY NotePro 12.2

mehr

05.05.2014 - Stark im Web: DSDS erzielt 76 Millionen Videoabrufe / 99 Prozent Plus bei Social Media / Siegersong von 0 auf 1 bei Downloads

Die Nutzung der 11. Staffel DSDS im Web war erneut hervorragend. Insgesamt erreichten die TV-Shows bei den Web-Angeboten der Mediengruppe RTL Deutschland seit Staffelstart 76 Millionen Videoabrufe.

mehr

05.05.2014 - RTL interactive betreibt werkenntwen bis 1. Juni 2014

Nutzer werden auf die Schließung des sozialen Netzwerkes vorbereitet

mehr

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18

Ausgezeichnetes Entertainment: Clipfish bietet Top-BBC Serien kostenlos im Netz

Clipfish hat eine umfangreiche Kooperation mit BBC Worldwide im Bereich TV-Serien abgeschlossen. Die Videoplattform der Mediengruppe RTL Deutschland bietet dabei mehrere TV-Serien aus den Genres Mystery, Comedy und Crime. Die Serien „Moone Boy“ und „Psychoville“, die in Originaversion verfügbar sind, feiern in diesem Rahmen Video-on-Demand-Premieren in Deutschland. Weitere Highlights sind die mehrfach ausgezeichneten Comedy-Serien „Extras“, „Little Britain“, „Little Britain Abroad“, „Swinging“ oder „Coupling“. „Jekyll“ und „Whitechapel“ bieten zusätzlich Spannung pur. Alle Serien sind ab sofort kostenlos ohne Abonnement abrufbar und werden von IP Deutschland vermarktet. Einige der Serien wie „Extras“, „Whitechapel“ und „Jekyll“ können dabei zusätzlich auch in der Originalversion abgerufen werden. Link: http://www.clipfish.de/serien/.

Die Serien sind Online sowie über die Clipfish Apps für Android und iOS abrufbar. Wer über einen Chromecast-Stick oder über Apple TV verfügt, kann die BBC Inhalte in Kombination mit den mobilen Apps auch auf sein TV-Gerät streamen. Darüber hinaus ist das komplette Angebot in Kürze auch im neuen Smart TV Channel „Clipfish SERIEN“ über den HbbTV Standard via Red Button bei RTL und VOX verfügbar. Der neue Smart TV Channel ergänzt die bereits bestehende Clipfish Smart TV Channel Familie von Clipfish MUSIC, Clipfish ANIME, Clipfish COMEDY und dooloop.

Thorsten Sandhaus, Geschäftsführer Clipfish: „Werbefinanziertes Bewegtbild, das auf allen Screens jederzeit abrufbar ist, steht im Zentrum der Aktivitäten der Mediengruppe RTL Deutschland. Mit unseren immer umfangreicheren Longform-Themenwelten ‚Spielfilme‘, ‚Serien‘ und ‚Anime‘ treten wir den Beweis an, dass auch kostenlose Alternativen zu den Pay-Angeboten attraktive und relevante Inhalte bieten können. Die Nutzer finden bei Clipfish mittlerweile eine große Zahl qualitativ hochwertiger Filme inklusive vieler Geheimtipps und preisgekrönter Werke sowie eine sorgfältige Selektion von neuen Serien inklusive Originalversionen. In Nischen wie Anime finden Serienfans auf Clipfish sogar kostenlos brandaktuelle Premiumformate, die in Deutschland kein Pay-Anbieter im Portfolio hat.“

2013 baute Clipfish mit Spielfilmen sein Angebot erstmals auch mit werbefinanzierten Longform-Inhalten aus. Mittlerweile sind über 700 Movies bei Clipfish kostenlos und werbefinanziert abrufbar. Zudem bietet die Videoplattform seit vergangenem Jahr auch zahlreiche Anime-Serien an. Bereits Mitte 2013 starteten über eine umfangreiche Kooperation zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und BBC Worldwide zahlreiche TV-Serien wie „Top Gear“, „Little Britain“, „Spooks“ oder „Torchwood“ bei Clipfish. Der Start der neuen Serien wird mit einem TV-Spot auf den Sendern der Mediengruppe RTL Deutschland beworben.


Über die Serien:

Die unter anderem mit dem Golden Globe, einem Emmy- und BAFTA Award ausgezeichnete Comedy-Serie „Extras“ begleitet die beiden Schauspieler Andy (Comedian Ricky Gervais) und Maggie (Ashley Jensen) bei ihrem täglichen Kampf um neue Rollenangebote. Dabei spielt die Sitcom bei jeder Episode an einem anderen Filmset, wo die Protagonisten auf international bekannte Schauspieler wie Kate Winslet, Ben Stiller, Samuel L. Jackson oder Patrick Stewart treffen.

Die mit dem British Comedy Award ausgezeichnete Sitcom „Coupling – Wer mit wem?“ zeigt in burlesken Dialogen den Geschlechterkampf im Londoner Metropolenleben.

In der Comedy-Sketch-Show „Swinging – Liebe, Sex und andere Katastrophen“ dreht sich alles nur um das eine und das in unterschiedlichsten Variationen. Im Mittelpunkt stehen dabei die skurrilen Erlebnisse der Protagonisten wie beispielsweise des Internet-Freak Shaun oder einer versnobten Swingerin.

Die Comedy-Serie „Little Britain“ und „Little Britain Abroad“ amüsieren die Zuschauer mit einer Ansammlung von kurzen Sketchen in gewohnt britisch überspitzter Manier.

In der Mysteryserie „Jekyll – Bicke in deinen Abgrund“ kämpft ein vermeintlich ganz normaler Familienvater mit seinem zweiten Ich, das eine brutale und einsame Variante seiner selbst ist.

In der Krimiserie „Whitechapel – Jack the Ripper ist nicht zu fassen“ geht es um den jungen Polizei-Detective Jospeh Chandler, der sich bei seinem ersten Mordfall bei eisiger Atmosphäre auf dem Revier beweisen muss.

In der Satire „Respectable“ steht das Thema Midlife-Crisis und die damit einhergehende Doppelmoral im Fokus der Gags.

Die Web-Premiere „Moone Boy“ ist eine Sitcom, die sich um einen 12-jährigen irischen Jungen Ende 80er Jahre dreht. Dieser wird bei der Bewältigung seines chaotischen Familienalltags von einem imaginären Freund unterstützt.

Die zweite Web-Premiere „Psychoville“ ist eine dunkle Mystery-Sitcom in welcher fünf unterschiedliche und sehr eigenartige Charaktere eine Nachricht mit dem Inhalt „Ich weiß, was Du getan hast“ erhalten.

Zusätzlich können Serienfans auch die Serien „Suburban Shootout“ und das Stromberg-Original „The Office“ in Originalversion sehen. „Suburban Shootout“ ist eine Comedyserie, die in einem hübschen Vorort spielt. Dort liefern sich zwei Gruppen von Hausfrauen einen erbitterten Kampf auch um die neue Einwohnerin Joyce, die sie auf ihre jeweilige Seite ziehen wollen.